Zum Inhalt springen
Weltweit einmalig! Zimmernummer wählen und buchen.

Beratung & Buchung

Hotline (DE): 0103-004022
Ausland: +423 235 08 30

Mo-Fr: 8:00 - 18:00
Sa: 8:00 - 12:00

Online buchen
Kontakt

Einmalig: Zimmernummer wählen!

    Naturparks

    Mallorca besitzt eine reiche Flora aus über 1’500 Arten. Die Fauna ist weniger artenreich und umfasst nur wenige Säugetier-, jedoch sehr viele Vogel-Arten. Die einzigen wildlebenden grösseren Säugetiere sind verwilderte Hausziegen in den Bergen der Serra de Tramuntana und der Serra de Llevant. Darüberhinaus leben zahlreiche Reptilien und Amphibien auf der Mittelmeer Insel.

    S’Albufera – Parc Natural
    Im nördlichen Teil von Mallorca, direkt an der Küstenstrasse zwischen Alcudia und C’an Picafort, liegt der Naturpark S’Albufera. Mit ca. 20  km2 zählt dieses grosse Areal zu den wichtigsten und grössten Feuchtgebieten der Balearen. Viele seltene Rep­tilien, Amphibien, Sumpfpflanzen und mehr als 200 Vogelarten sind hier beheimatet. Das Naturschutzgebiet kann sowohl zu Fuss, als auch mit dem Fahrrad erkundet werden. Die günstigste Zeit um den Nationalpark zu besuchen ist der Frühling und Herbst.

    Öffnungszeiten:
    April bis September 09.00 bis 18.00 Uhr
    Oktober bis März 9.00 bis 17.00 Uhr
    Eintritt frei

    Naturpark Reserva Galatzó
    Der Park (2,5  Mio.  m2) liegt am Fusse des «Puig de Galatzó» (Höhe 1’026  m). La Reserva ist das Zuhause für eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten. Der gesamte Rund­gang durch den Park ist 3,5  km lang. Nach etwa einer Stunde erreicht man einen grossen Grillplatz. Auf diesem finden zweimal täglich die spektakulären Greif­vogel­vor­füh­­run­gen statt. Zwischen dem Ein- und Aus­­gangs­bereich gibt es einen Kinder­spiel­platz. Der Aben­teuerpfad bietet dem Besucher verschiedene Out­door-Aktivitäten an.

    Öffnungszeiten
    im Sommer 10.00 bis 19.00 Uhr
    im Winter Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
    www.lareservamallorca.com

    Weitere Naturparks
    Parc natural de s’Albufera de Mallorca
    Parc natural de Mondragó
    Parc natural de sa Dragonera
    Parc natural de la península de Llevant
    Reserva natural especial de s’Albufereta

    Naturdenkmale
    Monument natural de ses Fonts Ufanes (Fläche: 50,2 ha)
    Monument natural dels torrents de Pareis, del Gorg Blau i de Lluc (Fläche: 445,81 ha)
      • Facebook
      • Newsletter