Reisen bleiben möglich – unter Einhaltung der Schutzmassnahmen

2 der 14 Universal Hotels sind zurzeit geöffnet! Die Details finden Sie hier.
Letzte Aktualisierung: 14. September 2020 (neu: nur noch 2 Universal Hotels sind offen)

Das nützliche 1 x 1 des Reiseablaufs

Wir tun alles für Ihre genussvollen Ferien! Die Gesundheit von Ihnen und unseren Mitarbeitenden, die Sicherheit und der ungetrübte Feriengenuss – mit etwas mehr Platz als üblich – haben für Universal Mallorca Ferien oberste Priorität. Damit es wieder heissen kann „Soñar y vjajar ahora – Träumen und Reisen Sie jetzt!“ haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu Ihrer Reise nach Mallorca Punkt für Punkt und in einem Video transparent zusammengetragen.

Es ist uns ein grosses Anliegen, Vertrauen zu schaffen und allfällige Bedenken aus dem Weg zu räumen. Wir freuen uns sehr auf Ihre Buchung. Herzlichen Dank für Ihre Treue zu Universal Mallorca Ferien!

Allgemein

  • Der wichtigste Grundsatz, um die Ansteckungsgefahr einzudämmen, ist das Einhalten der vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) angeordneten Hygienemassnahmen mit Händewaschen und das Abstandhalten, die Umsetzung einzelner Schutzkonzepte je nach Einrichtung/Gästeservice sowie die Wahrnehmung der Eigenverantwortung.
  • Im öffentlichen Raum besteht ab 6 Jahren Maskenpflicht, nicht jedoch in der Hotelanlage, am Pool, in freier Natur, an der Strandpromenade und am Strand oder beim Sporttreiben. Weitere Infos finden Sie in den Abschnitten „Im Universal Hotel“ und  „Im öffentlichen Raum / am Strand“
  • Die Behörden hatten und haben die Lage auf den Balearen stets unter Kontrolle und in den Spitälern bestanden jederzeit ausreichend Kapazitäten. Auch bei der Rückkehr in die „neue Normalität“ geht die Region Balearen voraus. Die Zentralregierung hat bei der Umsetzung der Lockerungsmassnahmen den Regionen autonomes Handeln ermöglicht.

Vor der Abreise

  • Füllen Sie frühestens 48 Stunden vor Anreise zwingend den Online-Gesundheitsfragebogen der spanischen Gesundheitsbehörde bequem und einfach zu Hause aus. Bemerkungen zum Formular: "Autonome Gemeinschaft / Stadt" = Illes Balears. Die Flugsitz-Nummer ist ein Pflicht-Feld. Bitte nehmen Sie zuerst das Online Check-in vor, falls Sie noch keinen vorreservierten Sitzplatz haben sollten. Vor der Gepäckausgabe am Flughafen in Palma de Mallorca wird der bei der Registrierung und Beantwortung der 4 Gesundheitsfragen erhaltene QR-Code Insel geprüft.
  • Wir empfehlen Ihnen sowohl für den Flug als auch für Ihr Universal Hotel ein Check-in von zuhause aus zu machen. Fürs Hotel erhalten Sie in den Reisedokumenten einen Link. So entfällt die Abgabe eines Passes oder der ID an der Réception.
  • Regelmässiges Einklicken auf www.universaltravel.ch, wo laufend die neusten, mit den Behörden abgestimmten Informationen aufgeführt sind.
  • Es ist ratsam, eine Anzahl Schutzmasken von zu Hause aus im Handgepäck mitzunehmen.
Zum Hotel Check-in

Am Abflughafen

  • Rechnen Sie genügend Zeit für die Sicherheitskontrolle und das Boarding ein.
  • An den Flughäfen von Basel-Mulhouse und Genf besteht eine Maskentragepflicht. Das Tragen von Masken wird an den anderen Flughäfen empfohlen. 
  • Die Bestimmungen werden laufend den behördlichen Anweisungen und der Erfahrung aus dem Alltag angepasst.
  • Informationen der einzelnen Abflughäfen
    • Flughafen Zürich-Kloten >>
    • EuroAirport Basel-Mulhouse >>
    • Bern Airport >>
    • Genève Aéroport >>

Im Flugzeug

  • Es können alle Sitze im Flugzeug belegt werden.
  • Das Catering wird im reduzierten Stil und abhängig von der Fluggesellschaft angeboten.
  • Es besteht kein Angebot an Bordmagazinen und Duty Free-Service.
  • Das Tragen von Schutzmasken ist bei allen Fluggesellschaften ab/bis Schweiz obligatorisch.
  • Die Luft im Flugzeug ist sehr sauber und wird mehrmals ausgetauscht. Die Hochleistungsfilter schliessen eine Infektion aus.
  • Weitere Informationen der einzelnen Fluggesellschaften
    • Swiss >>
    • Edelweiss Air >> 
    • easyJet >>
    • Helvetic Airways >>

Am Zielflughafen Palma de Mallorca

  • Das Tragen einer Schutzmaske ist vorgeschrieben.
  • Bei der Einreise wird mittels einer Kamera automatisch die Temperatur gemessen und punktuell ein Gesundheitscheck durchgeführt.
  • Vor der Gepäckausgabe wird der QR-Code (bei Online-Registrierung, frühestens 48 Stunden vor Anreise möglich > Abschnitt "Vor der Abreise") geprüft.

Auf dem Transfer ins Hotel

  • Alle Sitzplätze in den Bussen können belegt werden.
  • Die Chauffeure tragen zum Schutz der Fahrgäste und sich selber Masken und Handschuhe.
  • Spender mit Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
  • Das Tragen einer Schutzmaske ist vorgeschrieben.

Im Universal Hotel

Allgemeine Schutz- und Hygienemassnahmen im ganzen Hotel

  • Es besteht ein geprüftes Schutz- und Hygienekonzept.
  • Die Reinigungen werden noch gründlicher vorgenommen und die Räumlichkeiten nach Möglichkeit regelmässig gelüftet.
  • Desinfektionsmittel stehen an verschiedenen Orten (Eingänge, vor den Liften, Türe zum Speisesaal) zur Verfügung.
  • Das Hotelpersonal ist intensiv geschult und trägt bei Bedarf Schutzmasken.
     

Réception/Lobby

  • An der Réception, der Lobby, in den Gängen und im Lift ist eine Maske zu tragen.
  • Réceptions-Mitarbeitende sind durch eine Plexiglasscheibe geschützt.
  • Wir bitten Sie, möglichst auf Bargeld zu verzichten.
  • Badetücher werden weiterhin vermietet.
  • Gästetelefon und -Computer sowie der Ordner der Reiseleitung in der Lobby stehen nicht zur Verfügung.
     

Restaurant 

  • Allgemein
    • An den Buffets ist eine Maske zu tragen.
    • Die Tische im Hauptrestaurant haben einen grösseren Abstand als üblich. Für Gemeinsamreisende gibt es keine Regelung bezüglich der maximalen Personenzahl pro Tisch.
    • Je nach Hotel sind die Essenzeiten erweitert oder es gibt zwei fixe Settings.
  • Frühstücksbuffet
    • Joghurts, Früchte, Konfitüren, etc. sind portioniert in Selbstbedienung erhältlich.
    • Warme Speisen werden in erweitertem Showcooking ausgegeben.
    • Kaffee, Milch und Teewasser werden in Thermoskrügen auf den Tischen platziert.
    • Die Ausgabe von Fruchtsäften ist an Automaten ohne Handkontakt.
  • Mittag-/Abendessen
    • Warme Speisen werden in erweitertem Showcooking ausgegeben.
    • Salate, Vorspeisen und Desserts stehen in angerichteten Einzelportionen bereit.

Zimmer

  • Um die Reinigung zu vereinfachen, werden die Gäste gebeten, die Toilettenartikel nicht auf der Ablage zu platzieren und die Kleider im Schrank oder im Reisegepäck aufzubewahren.
  • Die Abfalleimer im Badezimmer funktionieren mit Pedal, haben einen Deckel und sind doppelt mit einem Plastiksack ausgekleidet.
  • Geräte (Bsp. Fernbedienung, Telefon, Föhn) werden nach jedem Zimmerwechsel gründlich desinfiziert.
  • Es wird bewusst auf den Einsatz von Deko-Textilien und die Gäste-Ordner verzichtet.
  • Zusatzdecken und Spezialkissen sind auf Wunsch über die Réception erhältlich.


Schwimmbäder / Wellness / Sauna / Fitness / Sonnenliegen

  • Das Hallenbad, die Sauna, der Wellness-Bereich und der Fitnessraum bleiben vorerst noch geschlossen
  • Der Aussenpool ist geöffnet. Es besteht keine Maskenpflicht! Für mehr Sicherheit wird der Chlorgehalt des Wassers erhöht.
  • Die Sonnenliegen haben mehr Abstand und werden regelmässig desinfiziert.


Animation im Hotel

  • Die Zahl der Teilnehmenden wird limitiert und der Fokus auf Aktivitäten im Freien gelegt.
  • Die Abendunterhaltung findet unter Einhaltung des Mindestabstands im üblichen Rahmen statt.


Anlaufstelle/Betreuung im Hotel

Bei Universal sind Sie immer in guten Händen. Réceptions-Mitarbeitende und die Reiseleiter-Anlaufstelle stehen Ihnen bei Fragen oder Unsicherheit gerne Red und Antwort.

 

 

Im Fall der Fälle im Hotel

  • Sollte ein Gast coronatypische Krankheitssymptome aufweisen, würde er von einem Arzt aufgesucht und gegebenenfalls ein Corona-Test durchgeführt. Die weiteren Szenarien wären eine Isolation im Hotel inkl. Verpflegung oder das Verlegen in ein Spital.
  • Eine generelle Quarantäne des ganzen Hotels wird nicht stattfinden.

Im öffentlichen Raum / am Strand

  • In freier Natur, an der Strandpromenande, am Strand und beim Sporttreiben ist keine Maske zu tragen.
  • Im öffentlichen Raum (Bsp. auf der Strasse, in Geschäften, in Museen, öffentlichen Verkehrsmitteln) besteht zu Ihrer eigenen Sicherheit Maskenpflicht.
  • Die Strände auf Mallorca sind öffentlich, die Vermietung der Liegestühle Sache der Gemeinde. An den Stränden wird ebenfalls ein Schutzkonzept bezüglich der Mindestabstände und der Hygienemassnahmen umgesetzt.  An den Stränden besteht keine Maskenpflicht.
  • Alkohol- (ohne Restaurants/Bars) und Rauchverbot, falls keine 1,5 m Abstand.
  • Die Strände sind nachts geschlossen. 

Rückreise in die Schweiz, nach Deutschland oder Österreich

Für Kundinnen und Kunden, die ihren ständigen Wohnsitz in der Schweiz haben, gilt aufgrund der Corona-Risiko-Liste, auf der Mallorca drauf ist, des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) seit dem 20. August 2020 eine 10-tägige Quarantänepflicht nach der Rückreise.

Die Meldung hat direkt an die zuständige Stelle des Wohnkantons zu erfolgen. Detailangaben finden Sie hier.

Bei Wohnsitz in Deutschland oder Österreich gelten gesonderte Bestimmungen.

Weitere nützliche Informationen

  • In den Reiseunterlagen erhalten Sie keine zusätzlichen Infos, sondern den Link auf diese Seite.
  • Das Video zum Schutzkonzept im Flugzeug, am Flughafen und in den Universal Hotels finden Sie hier.
  • Informationstafeln werden an verschiedenen Stellen stehen und die Verhaltensregeln einfach und verständlich erklären.
  • Die Mitarbeitenden von Universal Mallorca Ferien und das Hotelpersonal sind gut geschult und können Ihnen jederzeit kompetent persönlich Auskunft geben.