Reisen zu Corona-Zeiten

Rooftop Skybar

Rooftop Skybar

Universal – der verlässliche Schweizer Reiseanbieter!

Letzte Aktualisierung: 14. April 2021 (Präzisierungen zum Alter beim Coronatest)

Universal Mallorca Ferien unternimmt alles, damit Reisen nach Mallorca 2021 unbeschwert möglich sind. Die Vorbereitungen zum Saisonstart in den 14 eigenen Hotels laufen. Die Schutzkonzepte aller Leistungsträger sind behördlich geprüft.

>> Öffnungstermine unserer Hotels

Reisebestimmungen

Spanien – Einreise
Für die Einreise in Spanien per Flug ist ein negativer PCR-Test erforderlich (nicht älter als 72h). Kinder unter 6 Jahren müssen bei der Einreise nie einen negativen Corona-Test vorweisen, sie sind von der Testpflicht ausgenommen. Der Test muss in einer der Sprachen Spanisch, Englisch, Deutsch oder Französisch ausgestellt sein.

Schweiz/Liechtenstein – Rückreise:

Spanien steht seit 11. März 2021 nicht mehr auf Liste der Risikoländer des Schweizer Bundesamt für Gesundheit (BAG, zuständig für Schweiz und Liechtenstein). Dies bedeutet, dass bei einem Rückflug in die Schweiz keine Quarantäne angeordnet wird.

Seit 17. März 2021 gelten bei der Rückreise folgende Bestimmungen:

a)       Vor Abflug in Mallorca und vor der Einreise in die Schweiz und nach Liechtenstein ist für alle Personen ab 12 Personen ein negativer PCR-Test (höchstens 72 Std. alt) vorzuweisen. Kinder unter 12 Jahren müssen bei der Einreise nie einen negativen Corona-Test vorweisen, sie sind von der Testpflicht ausgenommen. Die Durchführung erfolgt an Ihrem Ferienort oder im Covid-Testcenter am Flughafen vom Palma.

b)      Vor Abflug in Mallorca und vor der Einreise in die Schweiz und nach Liechtenstein ist für alle Personen ab 12Jahren ein negativer Antigen-Schnelltest vorzuweisen (höchstens 24 Std. alt). Das Ergebnis muss nach Ankunft umgehend mit einem zweiten negativen Antigen-Schnelltest bestätigt werden.

Universal Mallorca Ferien empfiehlt seinen Gästen die Variante a).

Zusätzlich muss ein Einreiseformular elektronisch oder physisch ausgefüllt werden.

>> Einreisebestimmungen Schweiz

Die Universal Reiseleitung auf Mallorca beantwortet Ihre Fragen zu den Bestimmungen bei der Rückreise.

Rückreise Basel Euroairport: Passagiere, die den Ausgang nach Frankreich nehmen, unterliegen dann den französischen Einreise-Regeln, auch wenn Sie sich nur im Transit nach Deutschland befinden. Bitte informieren Sie sich entsprechend.

 

Deutschland – Rückreise:

Seit 12. März 2021 sind die Balearen nach Bewertung des RKI kein Risikogebiet mehr. Eine Einreise nach Deutschland ist ohne Quarantäne. Flugpassagiere müssen allerdings einen negativen PCR-Test (höchstens 72 Std. alt, Bsp. im Covid-Testcenter am Flughafen von La Palma) oder einen negativen Antigen-Schnelltest (höchstens 24 Std. alt) beim Check-In in Mallorca vorweisen. Der Antigen Schnelltest muss die Kriterien des RKI erfüllen.

>> Einreisebestimmungen Deutschland

 

Österreich  Rückreise

Für die Einreise in Österreich ist ein negativer PCR-Test (nicht älter als 72h) in Deutsch oder Englisch vorgeschrieben. Weiterhin muss ein Einreise-Formular, die sogenannte Pre-Travel Clearnance ausgefüllt werden.

>> Pre-Travel Clearance Österreich

Seit 15. Januar 2021 gilt für Einreisen aus Spanien eine Quarantänepflicht von 10 Tagen, diese kann nach 5 Tagen durch ein negatives Testergebnis verkürzt werden, der Einreisetag ist Tag 0.

>> Einreisebestimmungen Österreich

Buchungsmöglichkeiten

Wir freuen uns dennoch sehr auf Ihre Reservation gleich hier online oder über unser Verkaufsteam in Vaduz.  Wir sind aktuell von Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 01803 – 004 022  und per E-Mail für Sie da!

Flexible Buchungsbedingungen Universal Mallorca Ferien

Um mehr Planungssicherheit zu bieten, hat Universal Mallorca Ferien die Annullationsbedingungen angepasst.

Universal ermöglicht bis 30 Tage vor Abreise eine gebührenfreie Umbuchung von Pauschalarrangements mit Universal Hotels aus dem Ferienkatalog 2021 während der Saison 2021. 

(vorbehaltlich Preisdifferenzen aufgrund von anderen Leistungen und/oder Saisonzeiten.
Ausgenommen davon sind Buchungen mit Linienflügen oder in Partner- oder Finca-Hotels. Abschlüsse der Kombi-Reiseversicherung sind leider nicht umbuchbar).

Bei Annullationen bis 30 Tage vor Abreise fällt eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100.00 pro Person, maximal CHF 200.00 pro Dossier – zuzüglich eventueller Versicherungsgebühr an,. Ausgenommen davon sind ebenfalls Buchungen mit Linienflügen oder in Partner- und Finca-Hotels.

Ihr Reiseschutz mit der ERV

Unser Versicherungspartner die Europäische Reiseversicherung (ERV) hat die in der Universal Kombi-Reiseversicherung enthaltenen Leistungen erweitert:

Die Universal Kombi-Reiseversicherung der ERV deckt neu auch eine allfällig behördlich angeordnete Quarantäne vor der Abreise. 

>>Leistungsübersicht ERV 

Diese Versicherung kann auch von Personen mit Wohnsitz in der EU abgeschlossen werden.

Weitere Informationen

Die Gesundheit unserer Kunden und unserer Mitarbeitenden, die Sicherheit und der Feriengenuss – mit etwas mehr Platz als üblich – haben für Universal Mallorca Ferien oberste Priorität. Wir haben die wichtigsten Informationen (Bsp. PCR-Test) zu Reisen nach Mallorca Punkt für Punkt zusammengetragen. 

>> Detailinformationen zu Reisen mit Universal Mallorca Ferien

Sicher und gesund Reisen – Universal ist Ihr verlässlicher Schweizer Reiseanbieter! Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf Ihre Buchung und darauf, Sie auf Mallorca zu begrüssen und zu verwöhnen. Geniessen Sie entspannte Ferien auch zu Corona-Zeiten!